Passionsspiele
Passions_Graphic

100 Jahre Wintricher Passionsspiele

1902 - 2002

Das  Passionsspiel, oder die Leidensgeschichte Jesu Christi ist wohl das älteste in Szene gesetzte Drama der Menschengeschichte. Noch heute ziehen Passions - Aufführungen unzählige Menschen in ihren Bann. In vielen Passionsorten wurde die Tradition Passionsspiels aus der Not geboren, z.B. durch Kriegsgefahr, Verschonung vor dem Tod durch die Pest, oder anderen Epidemien. In der heutigen Zeit scheint die Kriegsgefahr eher gebannt und Dank der Wissenschaft sind größere Seuchen eher unwahrscheinlich. Trotzdem haben sich viele Passionsspielorte ihre Tradition bewahrt, nicht zuletzt wegen der Bedeutung des Passionsspiels für die Dorfgemeinschaft. So auch im Passionsspielort Wintrich, dessen Einwohner vor fast vier Jahren, in der Fastenzeit des Jahres 1997, mit großem Erfolg die Passionsspiele aufgeführt haben. Über 150 Darsteller und Chormitglieder und eine große Schar von Helfern waren Garant dafür, das die “WINTRICHER PASSION” wieder zum ersten Mal seit 45 Jahren in der Pfarrkirche St. Stephanus gespielt wurden. Mit einer beeindruckenden Inszenierung sorgte unser Spielleiter Dirk Kessler für ein herausragendes kulturelles Ereignis an der Mittelmosel.

Ihre  Familie Wendland

http://www.passionsspiele-wintrich.de